Willkommen auf den Seiten der Gemeinde Hellschen-Heringsand-Unterschaar

Mit etwa 180 Einwohner besteht die Gemeinde aus den Ortsteilen Hellschen, Heringsand und Unterschaar. Gebildet wurde die Gemeinde am 1. April 1934 aus einem Teil des Kirchspiels Wesselburen. Hauptort ist Hellschen mit dem Feuerwehrgerätehaus und dem Dorfgemeinschaftsraum.


Nur wenige Kilometer von der Nordsee entfernt, zwischen Büsum und Heide liegt Hellschen-Heringsand-Unterschaar inmitten der der herrlichen Marsch. Die Ruhige Lage ohne Durchfahrtsstrasse prädestiniert die Gemeinde zum Ferienort für Familien mit Kindern.

Die Landschaft ist landwirtschaftlich geprägt, und vom stürmischen norddeutschen Wetter geformt. Wind und Weite sind die vorherrschenden Elemente neben dem für Dithmarschen charakteristischen Kohl und den allgegenwärtigen Schafen.

Sie sind hier:
Startseite